Sonntag um 17:00 muss die Zweite Herren beim derzeitigen Tabellenvorletzten Preetzer TSV III in der Blandfordhalle antreten. Wie auch schon im letzten Spiel, geht es hier wieder um ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf

, denn bis dato haben die Gettorfer lediglich einen Punkt mehr als die Preetzer. Mit einem Sieg könnte man einen weiteren Schritt Richtung "Nichtabst...iegszone" machen, im Idealfall sogar auf Platz 8 vorrücken. Allerdings werden die Gatsgeber sicherlich einiges dagegen haben, denn auch in Preetz schwirrt das Abstiegsgespenst durch die Halle. Im Hinspiel gab es in Gettorf eine völlig unnötige 20:22 Heimniederlage, für die es nun Revanche zu nehmen gilt. Das erste Mal an Bord ist Neuzugang Marc Wernecke, der auf seinen Premiereneinsatz brennt. Kämpfen bis zum Abwinken heißt die Devise, um das letzte Ende des dünnen Klassenerhalts- Strohhalms doch noch zu ergreifen...