Zum Saisonauftakt hieß der Gegner am letzten Sonntag SG Friedrichsort-Schilksee. Nach gelungener Premiere konnten wir das Spiel deutlich mit 33:12 (16:7) für uns entscheiden. Da wir vor dem Anpfiff keine wirkliche Einschätzung des Gegners hatten, wollten wir ruhig mit der neu formierten Mannschaft in die Saison starten. Wir konnten uns relativ früheitig absetzen und verschiedene Angriffs- und Deckungsvarianten ausprobieren. Am Ende Stand der o.g. deutliche Sieg auf der Anzeigetafel der Lust auf mehr macht.

Spieler: Tim Nohns im Tor (1), Lukas Bahr (2), Phillip Steffen (7), Lukas Lenschau (4), Tim Jonas Fürst (2), Bjarne Jöhnk (4), Niklas Schäfe (4), Tobi Schöler (2), Ole Lange (7){jcomments on}

Was gibt es sonst noch zu berichten:
Leider mußten wir zum Saisonbeginn die Abgänge Jan Philip Jäger, Felix Rust und Christian Behrendt verzeichnen, die sich zukünftig mehr auf den Fußball konzentrieren wollen. Das führt dazu, dass der ohnehin kleine Kader noch mehr geschrumpft ist.
Wir werden deshalb desöfteren bei der mC anklopfen, um Unterstützung zu bekommen. Im ersten Spiel hat das schon super funktioniert. Bjarne hatte seine Anteile am Sieg.

Außerdem freuen wir uns über mC- (älterer Jahrgang) und mA Spieler, die Freitag zu unserem Training kommen, damit wir sinnvoller in einem größeren Kreis trainieren können.

Des Weiteren mußten wir kurzfristig ein Torwartproblem lösen. Ein TW hat sich vor der Saison Richtung Fußball orientiert und leider hat unser Stammkeeper Henryk momentan Probleme mit seinem Knie. Im ersten Spiel mußte daher kurzfristig Tim ins Tor gehen, der die Aufgabe mit Unterstützung der Mannschaft toll gelöst hat. Nächstes Wochenende sind 3 Mitspieler auf Klassenfahrt. Da hoffen wir wieder auf Unterstützung durch unsere mC.