Es ist zwar eine abgedroschene Floskel, aber bei diesem Spiel durchaus zutreffend: „Die Wahrheit liegt auf dem Platz“. Und so schien unsere Mannschaft ganz verwundert, das Klausdorf uns die Punkte nicht auf dem Silbertablett servieren wollte. Mit sehr einfachen, aber effektiven Mitteln kam die Heimmannschaft immer wieder zu Toren. Wir dagegen konnten klarste Chancen, einfachste Abläufe oder schlichte Pässe nicht zum Ziel bringen.

Auch die Abwehr und der Torwart ließen sich immer wieder überraschen, sodass es zur Halbzeit völlig unnötig ziemlich knapp stand. Positiv allerdings das wir mit 2 Toren vorne lagen. Auch wenn wir es uns in der Halbzeit vorgenommen hatten, konnten wir unser Spiel nicht so ganz umkrempeln. Zum Glück ließen bei den Klausdorfern zum Ende hin die Kräfte deutlich nach, sodass wir noch einen 5-Tore-Vorsprung zum Abpfiff herausarbeiten konnten. Fazit: Schlecht gespielt, aber gewonnen. Das Team: Dominic, Niklas, Finn, Mattis, Lasse, Jonas, und aus der B-Jugend Tim, Niklas Schäfe, Christian